schoene aussichten landschaftsarchitektur

News

INNENSTADTENTWICKLUNG, EINBECK

Gesamtkonzept für die Gestaltung der öffentlichen Räume. Die „Magistrale der Baukultur“ bezeichnet die zentrale Ost-West-Verbindung durch die Einbecker Altstadt. Hier befinden sich herausragende Beispiele der Einbecker Baukultur und die wichtigen öffentlichen Stadträume. Das Konzept wurde im engen Dialog mit der Stadtöffentlichkeit erstellt. Für die Tiedexer Straße erfolgt eine weitergehende Konkretisierung als Straßenraum mit besonderen Freiraumqualitäten.