schoene aussichten landschaftsarchitektur

Portfolio

experimentieren

Der Moltkeplatz wurde zu einer multifunktionalen Fläche für vielfältige Nutzungen mit hoher Aufenthaltsqualität umgestaltet. Ein großer Teil der Platzfläche ist zeitweise einer Marktnutzung vorbehalten und erhielt dafür einen robusten Belag und eine entsprechende Infrastruktur.
Ein Podest aus hellem Granitstein, Wasserbecken und geschnittenem Platanendach schiebt sich quer in die dunkle Asphaltfläche hinein und erhebt sich über das geschäftige Treiben. Podest und geschnittene Platanen reagieren vermittelnd auf die vorhandene städtebauliche Struktur.

Teampartner: foundation 5+ und proforma, Kassel

WIR GREIFEN NICHT NUR AUF BEWÄHRTES ZURÜCK, SONDERN EXPERIMENTIEREN IMMER AUCH MIT NEUEM.